Spenden

Unterstützung ist willkommen.

Die Patientenverfügung, eine mögliche Freitodbegleitung sowie sämtliche andere Dienstleistungen von EXIT sind für bestehende Mitglieder kostenfrei. Damit bietet die Vereinigung EXIT für einen bescheidenen Mitgliederbeitrag jederzeit Beratung und einen umfassenden und lebenslangen Schutz.

Dieser "Versicherungsschutz" für schwer geprüfte Mitglieder wird durch die Allgemeinheit des Vereins per Jahresbeitrag getragen – aber nicht nur. Die gemeinnützige EXIT ist zu einem guten Teil auf Spendengelder und so genannte Legate angewiesen.

Spenden Sie für einen guten Zweck

  • für die Beratung von Menschen mit schwerem Schicksal
  • für komplizierte Rechtsfälle im Gebiet der Sterbehilfe
  • für den politischen Weg hin zu einer liberalen Gesetzgebung
  • für nachhaltige Forschung und langjährige Studien

Nutzen Sie unser Spendenkonto

Postkonto 80-30480-9
IBAN CH51 0900 0000 8003 0480 9
BIC POFICHBEXXX

Versehen Sie Einzahlungen bitte mit dem Hinweis SPENDE.

Jede Spende ist wertvoll

Gerade in dieser Zeit, in der eine verschärfte gesetzliche Regelung der Sterbehilfe auf Bundesebene debattiert wird, sind grosse politische Anstrengungen vonnöten. Einher geht die Arbeit auf juristischer Ebene für eine menschenwürdige und praktikable Handhabung. Damit kommt grosser Zusatzaufwand auf EXIT zu, der mit Spendengeldern unterstützt und zum Erfolg geführt werden kann.

Wie die meisten wohltätigen Organisationen verdankt EXIT aus Kosten- und Effizienzgründen nur Spenden über 100 Franken. Doch auch kleinere Gaben sind von grosser Wichtigkeit und ermöglichen es unter anderem, die Mitgliederbeiträge tief zu halten.

EXIT bedankt sich an dieser Stelle bei allen Spenderinnen und Spendern für die Unterstützung!