Grossaufmarsch bei EXIT-Veranstaltung

Das «Stadtcasino» Basel ist aus allen Nähten geplatzt: Gegen Tausend Interessierte fanden sich zur allerersten Info-Veranstaltung von EXIT zur neuen Rechtslage betreffend der Patientenverfügung (PV) ein.

EXIT informiert als eine der ersten Organisationen der Schweiz die Öffentlichkeit über das neue Erwachsenenschutzrecht: Was ändert sich ab 1.1.2013? Weshalb ist es dann noch wichtiger als heute, eine gültige Patientenverfügung zu haben? Diese Fragen beschäftigen bereits heute so viele Menschen, dass die EXIT-Informationsveranstaltung im Basler "Stadtcasino" völlig überrannt worden ist. Der für mehr als 600 Personen ausgelegte Saal musste bereits vor Beginn der Veranstaltung geschlossen werden, weil sich zu viele Interessierte hineindrängten. Das Bedürfnis nach Infos war derart gross, dass viele sich entschieden, die Veranstaltung stehend im Foyer zu verfolgen.

An der Veranstaltung haben ausgewiesene Fachleute aus den Bereichen Recht, Medizin und Patientenverfügung über die künftige Praxis informiert, über das konkrete Einrichten einer Verfügung, über die "Werteerklärung" - vor allem aber über den Grund, ab 2013 eine gültige PV zu haben: Ab dann fragt das Spital zwingend danach; liegt keine vor, entscheiden andere für einen, falls gerade keine nahen Angehörige greifbar sind, sogar ein amtlicher Vertretungsbeistand. Zudem wurde informiert, dass in der Schweiz nur die EXIT-PV im Ernstfall, wenn sich das medizinische Perosnal nicht daran halten sollte, auch per Rechtsanwalt durchgesetzt wird. In der Fragerunde wurden Dutzende konkreter Fragen gestellt, die zeigten, wie sehr den Schweizern die Selbstbestimmung am Herzen liegt.

Die neue EXIT-Patientenverfügung ist demnächst für EXIT-Mitglieder erhältlich.

Weitere EXIT-PV-Veranstaltungen:

  • 1. Dezember 2011, Bern, Hotel "Kreuz"
    Türöffnung 17.15 Uhr, Beginn 18 Uhr (Dauer bis 19.30 Uhr, danach Apéro)
  • 26. Januar 2012, Zürich, Hotel "Marriott"
    Türöffnung 17.30 Uhr, Beginn 18 Uhr (Dauer bis 19.30 Uhr, danach Apéro)

Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich.
Bitte rechtzeitig erscheinen, Sitzplatzangebot beschränkt!