EXIT-Tagung Altersfreitod

Samstag, 16. November 2019, 9.00–16.15 Uhr

Hotel Marriott
Neumühlequai 42
Zürich
Anfahrtsplan

Mit der öffentlichen Tagung «Altersfreitod» will EXIT zur Enttabuisierung des Themas beitragen. Insbesondere soll eine offene Diskussion mit der Ärzteschaft sowie denjenigen gesellschaftlichen Institutionen angeregt werden, die sich ebenfalls mit Alter und Sterben auseinandersetzen, aber für das Lebensende hochbetagter Menschen andere Wege sehen.

Programm und weitere Informationen

Achtung: 
Es gibt nur noch wenige Plätze für Fachpersonen, Politik und Medien. Bitte melden Sie sich umgehend an, falls Sie teilnehmen möchten.

Mitwirkende

PD Dr. med. Georg Bosshard

Geriater und Ethiker, Privatdozent an der Universität Zürich für Klinische Ethik

Dr. iur. Daniel Häring

Advokat, Lehrbeauftragter an der Universität Basel

Prof. Dr. phil. François Höpflinger

Altersforscher, Mitglied der Leitungsgruppe des Zentrums für Gerontologie an der Universität Zürich

Pfarrer Werner Kriesi

Freitodbegleiter, ehemaliges EXIT-Vorstandsmitglied

Dr. med. Jan Kuchynka

Chefarzt Klinik für Geriatrie, Rheumatologie und Rehabilitation am Kantonsspital Schaffhausen, ehemaliger Präsident schweizerische Fachgesellschaft für Geriatrie SFGG

Dr. iur. Patrick Middendorf

Rechtsanwalt, Präsident EXIT-Kommission Altersfreitod

Damian Müller

Ständerat Kanton Luzern

Prof. Dr. phil. Klaus Peter Rippe

Professor für praktische Philosophie, Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Dr. med. Marion Schafroth

Präsidentin EXIT und Konsiliarärztin

Prof. em. Dr. phil. Kurt R. Spillmann

Mitglied EXIT-Patronatskomitee und Kommission Altersfreitod

Quelle: Gaëtan Bally / Keystone

Bernhard Sutter

Geschäftsführer EXIT