Verstärkung gesucht für Beratung und Freitodbegleitung

EXIT entwickelt sich als stark wachsender Verein stetig weiter. Aktuell werden zwei neue Mitarbeitende für den Bereich Beratung und Freitodbegleitung gesucht.

Wir sind eine Vereinigung mit 136'000 Mitgliedern und engagieren uns für das Recht des Menschen auf Selbstbestimmung im Leben und im Sterben. Mehr Informationen finden Sie unter: www.exit.ch

EXIT verzeichnet grosses Wachstum und damit verbunden zunehmende Anfragen für Sterbehilfe. Deshalb entwickeln wir den Bereich Freitodbegleitung weiter und suchen im Bereich Beratung und Freitodbegleitung je einen/eine

Berater / Beraterin

für die Region Bern, Solothurn und Freiburg mit Arbeitsort Bern (80%) und die Region Innerschweiz mit Arbeitsort Zürich (60%). Der Stellenantritt erfolgt per 1. Juli oder nach Vereinbarung.

Sie arbeiten selbständig in einem kleinen Team, das dezentral organisiert ist und sich regelmässig für den Fachaustausch in Zürich trifft.

Ihre Aufgaben

  • Information und Beratung von Mitgliedern mit psychischen Störungen/Krankheiten oder in komplexen Lebenssituationen
  • telefonische Krisenintervention
  • Durchführung von Freitodbegleitungen
  • Vernetzung mit anderen Organisationen und Fachpersonen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Aufbau und Weiterentwicklung des Aufgabenbereichs

Ihr Profil

  • Ausbildung in Sozialarbeit, Psychologie, Beratung & Coaching, Pflege
  • Belastbare Fachperson mit Erfahrung in der Beratung von Menschen in Krisensituationen, mit psychischen Krankheiten, in komplexen Lebenssituationen
  • Sie teilen die Ziele von EXIT und sind sich der gesellschaftspolitischen Dimension dieser Tätigkeit bewusst
  • berufliche oder persönliche Erfahrungen mit Sterben und Tod
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und emotionale Stabilität
  • Gutes Ausdrucksvermögen (mündlich und schriftlich), Mehrsprachigkeit von Vorteil

Wir bieten

  • eine vielseitige, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit
  • Gestaltungsspielraum um Ihr Fachwissen und Ihre berufliche Erfahrung einzubringen
  • ein motiviertes und unterstützendes Team
  • attraktive Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen
  • Möglichkeit zum Homeoffice
  • regelmässige Supervision und interne Weiterbildungen

Sind Sie an einer aussergewöhnlichen Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld interessiert?
Dann senden Sie Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.03.2021 an Frau Martina Banini, martina.banini@exit.ch.
Sie steht Ihnen auch gerne für allfällige Fragen unter der Telefonnummer 043 343 38 38 zur Verfügung.

Machen Sie mit!

EXIT schützt Sie und Ihre Angehörigen im Spital.