Alles Wichtige rund um die Vereinsversammlung 2022

An der diesjährigen EXIT-Vereinsversammlung (VV) kann entweder am 21. Mai 2022 physisch im «Volkshaus» in Zürich teilgenommen oder bis zum 18. Mai 2022 online abgestimmt werden. Unter anderem wird der Vorstand neu gewählt.

Für die Online-Stimmabgabe gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie in Ihrem Internetbrowser die Seite 
www.sisvote.ch/exit
  2. Geben Sie unter Benutzername Ihre EXIT-Mitgliedernummer ein (ohne Abstände).
 Sie finden diese auf dem Mitgliederausweis, im Adressfeld auf der Rückseite des EXIT-Info oder auf der Mitgliederrechnung. Als Passwort verwenden Sie Ihr Geburtsdatum im Format tt.mm.jjjj. Beispiel: 12.09.1985 

  3.  Mit Klick auf «Anmelden» wird sisvote geöffnet. 

  4.  Mit Klick auf «Weisungen erteilen» können Sie zu den einzelnen Traktanden Ihre Weisungen dem 
unabhängigen Stimmrechtsvertreter abgeben. 

  5.  Nachdem Sie zu allen Traktanden Ihre Weisungen gemacht haben, klicken Sie auf «Weisungen speichern». 


     

ACHTUNG:
 Bitte beachten Sie zur Online-Stimmabgabe Folgendes:

  • Es werden keine schriftlichen Stimmabgaben per Post oder E-Mail berücksichtigt.

  • Die Online-Stimmabgabe hat bis spätestens am Mittwoch, 18. Mai 2022, 23.59 Uhr zu erfolgen. Danach ist eine Stimmabgabe nur noch an der physischen VV im "Volkshaus" Zürich möglich.
  • Falls Sie mehrmals online abstimmen, wird jeweils das letzte Resultat gezählt.

Die Traktandenliste mit den Anträgen des Vorstandes finden Sie im EXIT-Info 2.22  auf der Seite 18. Danach folgen die Jahresberichte des Vorstands.

Sollten zu den Traktanden bis am 13. Mai 2022 Anträge eingehen, werden diese auf dem Online-Formular aufgeschaltet und Sie können dazu Ihre Stimme abgeben. Sollten Sie zu solchen, später noch hinzukommenden Anträgen online keine Stimme abgeben, wird die Unabhängige Stimmrechtsvertretung entsprechend den ihr durch Sie generell abgegebenen Anweisung entscheiden (letzte Anweisungszeile: Zustimmung zum Antrag des Vorstandes, Enthaltung, Ablehnung). Dies ist ebenfalls der Fall, wenn ein Antrag zu einem bestehenden Traktandum an der physischen VV gestellt wird.

An der letztjährigen Versammlung wurde als Unabhängige Stimm- rechtsvertretung die Proxy Voting Services GmbH, mit Sitz in Zürich, gewählt. Diese vertritt die Online-Stimmen an der VV, welche von den Mitgliedern zu den Traktanden abgegeben werden.

Die Abstimmungsresultate werden am Montag, 23. Mai 2022, auf www.exit.ch aufgeschaltet.
 Das ausführliche Protokoll der VV wird im «Info» 3.2022 veröffentlicht.

Bei Fragen zur Online-Abstimmung oder zur VV allgemein:

VV-Telefonhotline: 043 343 38 67.

 

 

Machen Sie mit!

EXIT schützt Sie und Ihre Angehörigen im Spital.